Vorbereitungen für Berlin

Ich mache mir gerade so meine Gedanken über die Vorbereitungen für meine Reise. Natürlich möchte ich möglichst viel in diesen, ja, sagen wir mal 3 Tagen + einer Nacht erleben. Obwohl ich seit ich denken unzählige Male in Berlin war da meine Mutter aus Berlin stammt und ich viel Verwandtschaft dort hab, war ich seit April 2009 nicht mehr da *shame on me*.  

Ich habe bereits mit einigen Freunden sowie mit meiner Cousine Treffen vereinbart und bei meiner Grossmutter angerufen, dass ich sie besuchen werde. Sie war so überrascht dass sie dachte dass ich sie veräppel^^. Da merkt man wieder wie lange ich nicht da war. Naja das ändere ich ja jetzt. 

Meine Ziele für diesen Kurztrip sind ganz klar meiner lieben Freundin Sarah die Stadt zu zeigen (sofern ich Berlin noch kenne – Man in 4 Jahren kann sich so viel ändern :O) und ihr unsere tolle Berliner Mentalität etwas näher zu bringen. Wir Berliner sind ja so ein offenes Völckchen und für jeden Spass zu haben;-) 
 
Natürlich möchten wir auch Shoppen gehen. Unsere Shoppingdestinationen werden ganz klar Primark, Forever21 und Pull&Bear sein. Diese 3 Läden gibt es in der Schweiz nämlich nicht. 
 Natürlich gibt es noch weitere Läden die wir uns anschauen werden.

Und natürlich darf auch Sightseeing nicht fehlen. Wir werden vermutlich eine Hopp on Hopp off Tour machen oder mit dem 100er Bus durch Berlin düsen. Das KaDeWe und das Lafayette dürfen natürlich auf unserer Liste auch nicht fehlen sowie Checkpoint Charlie und das Brandenburgertor. 

Ich wäre natürlich schön blöd, wenn ich das vorher nicht alles planen würde. Ich habe mir sämtliche Fahrpläne ausgedruckt wie wir von A nach B kommen und auch schon beschlossen, welches Fahrticket wir uns holen werden (Berlin Welcomecard :-)) Die Tage sind auch schon ziemlich verplant, da ich mich bei unseren Aktivitäten nach dem Wetter richte. Zum Glück weiss Sarah noch nicht, dass ich alles bis ins kleinste Detail geplant habe – Sie würde mich für verrückt halten (Ja Sarah ich weiss du liest meinen Blog, jetzt kennst du meine etwas bescheuerte Seite auch ;-))

Hach ich freue mich einfach unendlich und bin ziemlich aufgeregt, dass es nun in 2 Tagen schon los geht. Morgen Abend nach der Arbeit werde ich meinen Koffer packen und ja ich fahre natürlich nicht mit einem leeren Koffer, da ich wie gesagt etwas auf mein Budget schauen muss. 

Ich werde euch fleissig berichten wie es dann in Berlin war, verabschiede mich für die nächsten Tage und komme, hoffentlich, mit vielen Erlebnissen, Erinnerungen und neuer Inspiration zurück.

2 thoughts on “Vorbereitungen für Berlin

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s