REZEPT: HACKBÄLLCHEN A LA MAMMA

Hallo Ihr lieben 

Heute habe ich ein Rezept für euch, das von meiner Mama stammt. (Dieses Rezept gibt es aber vermutlich noch von ganz vielen Familien). Ich mache die “Hacktätschli” in Deutschland auch Hackfbällchen genannt, sehr gerne. Sie sind super einfach in der Herstellung und sehr schmackhaft.


Zutaten für 4 Personen:


700g Bio Rind

1 1/2 Scheiben altes Brot (in Milch einweichen und ausgedrücken)
1 Ei
1 ganze Zwiebel fein gewürfelt oder püriert
2 TL Senf
1 1/2 TL Salz
Petersilie nach Gusto
Pfeffer, Knoblauchpulver


Nun die ganze Kunst – alles miteinander vermischen, Runde “Bälle” formen (Grösse nach belieben) und möglichst ohne Fett auf kleiner Flamme ohne Deckel braten bis die “HacktätschlI” knusprig sind. 


Wir essen die Hackbällchen am liebsten mit Kartoffelbrei (aber nicht püriert sondern gestampft!!) und Bohnen oder anderem Gemüse. Dazu mach ich jeweils noch eine Bratensauce wie gestern 🙂


En Guete!








Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s