Weight Watchers Zöpfli

Hallo meine Lieben

Lange habe ich nichts gepostet- dies hatte mehrere Gründe:

  1. Ich war sehr krank – 2 Wochen sah ich aus wie eine Leiche und mir ging es auch so.
  2. Ich hatte überhaupt keine Motivation irgendetwas zu posten – weder hier noch auf Instagram
  3. Ich musste mich erst mal im Weight Watchers Programm zurechtfinden. Dies hat sehr gut geklappt und ich bin jetzt auch richtig drin.

Jetzt habe ich aber ein ultragutes Rezept für euch. Wer wie ich Zopf liebt, dieser jedoch zu viele Kalorien hat kann in Zukunft auf dieses Rezept zurückgreifen. Es ist kalorienfreundlich und 50 Gramm von diesem Zopf haben 4 Punkte. Ich mach jedoch immer zwischen 90 und 100 Gramm Zöpfe – diese haben dann auch etwas mehr Punkte (zwischen 6 und 7)

Ihr braucht:

  • 500 Gramm Zopfmehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 250ml warme (zwischen 28 und 35 Grad) Milch
  • 1.5 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 90 Gramm Saurerrahm
  • 1 Ei

Zubereitung:

Als erstes gebt ihr das Mehl mit dem Salz in eine Rührschüssel mit Knethaken. In einem kleinen Topf erwärmt ihr die Milch auf mind. 28 Grad (höchstens 35 Grad – denn bei 40 Grad sterben die Hefekulturen!) und gebt diese mit der zerbröckelten Hefe und dem Zucker in eine kleine Schüssel und verrührt die Mischung gut. Anschliessend gebt ihr die Flüssigkeit, den Saurrahm sowie 3/4 des Eis zu der Mehlmischung und knetet diese mit dem Knethaken mind. 5 Minuten durch sodass ein glatter elastischer Teig entsteht. Dieser sollte sich super von der Schüssel lösen lassen. Sollte der Teig etwas zu klebrig sein einfach nochmals etwas Mehl hinzugeben und weiterkneten. Der Teig sollte sich ziehen lassen und wieder in die ursprüngliche Form “zurückspringen” anschliessend sollte der Teig mind. 1 Stunde mit einem Deckel auf der Schüssel ruhen – denn er geht wunderbar auf mind. das Doppelte auf! Der Teig reicht für 8-10 Zöpfe je nachdem wie viel Teig ihr abwiegt für die jeweiligen Zöpfli. Diese dann zöpflen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und nochmals etwa 10-15 Min. gehen lassen – mit Eigelb bestreichen und in den auf 180 Grad (Umluft) vorgeheizten Ofen geben. Die Zöpfli zwischen 20 und 25 Minuten Backen. Immer mal wieder reinschauen ob Sie gut sind (das variiert nämlich je nach Ofen!)

FERTIG! Ich LIEBE die Zöpfli  und mache diese mind. 2 Mal in der Woche!

zöpfe

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s