Apple-Pie Muffins / Apfeltörtchen

Hallo meine Lieben

Heute gebe ich euch das Rezept für die super leckeren Apple-Pie Muffins bzw. Apfeltörtchen. Diese Küchlein habe ich fürs Swissdinner gebacken und sind ein all-time- Favourite bei mir in der Küche. Neben klassischem Apfelkuchen liebe ich die nämlich auch. Sie sind etwas aufwändiger in der Herstellung als der klassische Apfelkuchen, da ein Mürbeteig verwendet wird. Ich bin eigentlich kein Fan von Mürbeteig aber bei diesen Törtchen finde ich das sehr passend.

Ihr braucht:

  • 1 Ei
  • 240 g Mehl
  • 130 g weiche Butter
  • 20 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Äpfel (ich habe Kuchenäpfel genommen, leicht säuerlich)
  • 120 g raffinierter Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • 5 EL Mehl
  • 24 g Butter

Zunächst das Mehl, den Zucker, das Salz, ein Ei und die Butter miteinander zu einem schönen Mürbeteig verkneten. In Klarsichtfolie einwickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben. Auf bemehlter Oberfläche dünn ausrollen und eine Muffinform einfetten und bemehlen. Aus dem Mürbeteig 6 Kreise ausstechen, die ca. 1-2cm grösser sind als der obere Durchmesser eurer Muffinform. Ich habe dazu einen Dessertring verwendet der hatte die perfekte Grösse.
Übrigen Teig beiseite legen, er dient dann noch für die Gitter Verzierung. Die Kreise in die Mulden drücken, sodass kleine Schälchen entstehen.
Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit Zucker, Mehl und der Butter vermengen. Mit einem Löffel die Apfelmischung in die Förmchen füllen. Den übrigen Teig erneut ausrollen und mit einem Pizzaschneider dünne Streifen schneiden. Diese dann überkreuzt auf die Apfelmischung legen sodass ein Gitter entsteht.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 11-15 Minuten backen. Der Teig sollte goldbraun sein und die Apfelmasse noch leicht aufblubbern. In der Form auskühlen lassen, der Teig wird dann schön knusprig und die Muffins lassen
sich ganz einfach mit einem Löffel herausheben. Wenn die Muffins noch zu heiss sind zerbrechen sie sonst beim Herausheben.

Ich finde diese kleinen Törtchen sehr sehr lecker und sie kommen bei meinen Gästen stets toll an 🙂

Dazu hatte ich eine Süssmostcreme und ein Apfel-Vanille-Parfait gemacht. Passte alles sehr gut zusammen.

Lasst es euch schmecken!

 

muffins 2

2 thoughts on “Apple-Pie Muffins / Apfeltörtchen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s